Aktueller Seitenbaum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) PraxisAtelier Claudia Dedden

 

AGB für kunsttherapeutische Workshops:

Die Workshops sind bis 4 Wochen vor Beginn per Überweisung zu bezahlen. Damit ist die Anmeldung verbindlich. Bis 1 Woche vor Beginn des Workshops ist ein Rücktritt möglich. Im Falle eines Rücktritts wird eine Bearbeitungsgebühr von 20% einbehalten. Danach ist die Kursgebühr auch bei Nichterscheinen fällig, egal aus welchem Grund Sie nicht teilnehmen können. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer von Ihnen gestellt werden. Ist es uns möglich, kurzfristig einen Ersatzteilnehmer zu finden bekommen Sie Ihre Kursgebühr abzüglich der Bearbeitungsgebühr erstattet. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Wird die Workshopleiterin kurzfristig krank und muss deshalb absagen wird die volle Vergütung zurück erstattet. Ein weiterer Anspruch besteht nicht. 

Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wenn ein Workshop ausgebucht ist gibt es eine Warteliste. Sollte kurzfristig ein Platz frei sein werden Sie informiert.

Online Anbieter

Online-Beratung und Online-Workshops finden in der Regel über Zoom statt. Das ist ein kostenloses Video-Konferenz Programm. Online-Einzelbegleitung kann auch über verschlüsselte Video-Anbieter stattfinden, z.B. über Red Connect oder Red Medical. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Zoom, Red Connect oder Red Medical zu. 

Widerrufsrecht

Der Gesetzgeber sieht bei Online-Käufen ein zweiwöchiges Widerrufsrecht vor. Wenn Sie einen Online-Workshop bei mir buchen, der innerhalb der nächsten 2 Wochen startet, oder wo Sie direkt Zugriff auf die Inhalte haben, erklären Sie sich damit einverstanden, auf dieses Widerrufsrecht zu verzichten. Der Verzicht auf Widerruf gilt auch für Online-Einzelbegleitung, die innerhalb von 2 Wochen nach Buchung stattfindet.

Schweigepflicht

Meine Workshops finden im geschützten Raum statt. Damit das möglich ist erklären Sie sich damit einverstanden, dass alles, was Sie von anderen Teilnehmern erfahren, nicht nach aussen weitergeben. Als Kursleiterin verpflichte ich mich ebenfalls zur Schweigepflicht.

 

 

AGB für (kunst-) psychotherapeutische Einzelsitzungen:

Das Honorar ist ein Selbstzahlerhonorar und wird beim ersten Mal am Ende der Stunde in bar fällig, danach kann es auch per Überweisung beglichen werden. Es wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet. Manche Zusatzversicherungen übernehmen jedoch die Kosten von Heilpraktikerbehandlungen. Bitte sprechen Sie vorher mit Ihrer Versicherung, ob sie die Kosten übernimmt.

Kurzfristige Absagen:

Vereinbarte Termine sind verbindlich und honorarpflichtig. Sollten Sie einmal kurzfristig verhindert sein, können Sie den Termin bis 24 Stunden vorher kostenlos absagen. Montagstermine sind freitags abzusagen. Danach ist das Honorar auch bei Nichterscheinen fällig, egal aus welchem Grund Sie nicht kommen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Meine Schweigepflicht gilt auch für Einzelsitzungen.